Gigaliner … böse Verdächtigungen

Könnte ein Zusammenhang bestehen, zwischen der Nachricht, dass der Verkehrsminister plötzlich einen dicken Batzen Geld locker macht, um Deutschlands Straßen zu verbessern und der Nachricht, dass nun diese Dinosaurier auch auf den Straßen Baden Württembergs getestet werden sollen?

Ich bin mir recht sicher.

Ebenso sicher bin ich mir, dass ich diese Riesenlaster, die man aus amerikanischen Spielfilmen kennt, nicht vor oder hinter mir auf der Autobahn oder Landstraße haben will.

Es ist schon schlimm genug zwischen überholenden Elefanten eingequetscht zu sein, wenn sie normale Größe haben, aber wenn sie dann zu Mega Mamuts ausgewachsen sind?

Nein Danke.

Ich finde es allerdings schon bedenklich, wie hier so heimlich still und leise Weichen gesetzt werden. Wozu haben wir eigentlich diese Bahnschienen? Ich bin mir sicher, man könnte den Güterverkehr mit etwas gutem Willen und DENKEN auch mit den vorhandenen Mitteln gut und günstig und ökologisch regeln.

Schön und danke Herr Dobrint, dass wir wieder mal verarscht werden. Sie verzeihen mit den Gedanken, dass ich vermute, Sie und Ihre Spezies haben ihre Schäfchen auch schon im Trockenen, was nun Altersversorgung und hübsche Pöstchen in irgendwelchen Gremien angeht.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gigaliner … böse Verdächtigungen

  1. Lapidar sagt:

    Hat dies auf lapidarsboesezunge rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s