Gigaliner … böse Verdächtigungen

Könnte ein Zusammenhang bestehen, zwischen der Nachricht, dass der Verkehrsminister plötzlich einen dicken Batzen Geld locker macht, um Deutschlands Straßen zu verbessern und der Nachricht, dass nun diese Dinosaurier auch auf den Straßen Baden Württembergs getestet werden sollen?

Ich bin mir recht sicher.

Ebenso sicher bin ich mir, dass ich diese Riesenlaster, die man aus amerikanischen Spielfilmen kennt, nicht vor oder hinter mir auf der Autobahn oder Landstraße haben will.

Es ist schon schlimm genug zwischen überholenden Elefanten eingequetscht zu sein, wenn sie normale Größe haben, aber wenn sie dann zu Mega Mamuts ausgewachsen sind?

Nein Danke.

Ich finde es allerdings schon bedenklich, wie hier so heimlich still und leise Weichen gesetzt werden. Wozu haben wir eigentlich diese Bahnschienen? Ich bin mir sicher, man könnte den Güterverkehr mit etwas gutem Willen und DENKEN auch mit den vorhandenen Mitteln gut und günstig und ökologisch regeln.

Schön und danke Herr Dobrint, dass wir wieder mal verarscht werden. Sie verzeihen mit den Gedanken, dass ich vermute, Sie und Ihre Spezies haben ihre Schäfchen auch schon im Trockenen, was nun Altersversorgung und hübsche Pöstchen in irgendwelchen Gremien angeht.

Grexit … einmal anders

Gerade im Radio gehört : ein Herr Asselborn oder so ähnlich, meinte Deutschland solle doch nicht so agressiv auftreten.  Es wäre doch  nicht nötig, schließlich wüßten alle, dass es ohne Deutschland keinen Euro gäbe.

Ich gebe zu, ich finde es auch doof, wenn dauernd auf den Tisch gehauen wird, nach dem Motto: „ICH leiste das meiste, also tanzt auch nach meiner Pfeife!“

Nur denke ich, wir sind inzwischen eher in der Situation von Aschenputtel: sie arbeitet sich den Ast ab, und die Stiefschwestern gehen auf Parties und verprassen das Geld.

Als Mutter und ehemalige Ehefrau kann ich das Gefühl nachempfinden, dass der deutsche Finanzminister grade hat: Man schuftet sich ab, damit die Family es schön hat und die trampelt mit dreckigen Schuhen durchs frischgeputzte Haus, frißt den Kühlschrank kahl, hinterlässt überall dreckiges Geschirr, flätzt auf dem Sofa und fragt rülpsend, wieso man/frau sich denn so aufrege? Wo sei übrigens das gebügelte Hemd? Man würde nachher noch auf ne Party müssen. Rasen mähen? Och nöö. Null Bock.

Vielleicht sollte Deutschland sich überlegen, einen Grexit zu machen…. Ich jedenfalls war mit der DM sehr glücklich.

(Meine Schulden waren damals irgendwie nicht ganz so angsteinflössend… wenn auch die Zahl doppelt so groß erschien.)

Vielleicht könnte man dann auch gleich einen Schuldenerlass für alle Deutschen Bürger implementieren. 😉