Eine Vereinfachung der Gesetze

Lapidars Goscha

tja. Da will die EU doch tatsächlich die Gesetze vereinfachen. Hab ich gehört. Im Radio.

Für mich klingt das eher nach einem Versuch der zuständigen Beamten/Politiker/xxx ihre Daseinsberechtigung irgendwie zu zeigen.

Zuerst haben sie jahrelang doofe, sinnlose, komplizierte und unverständliche Gesetze entworfen.

Jetzt tun sie ja grade so, als wären diese Gesetze wie Unkraut von selbst gewachsen und sie müssten sie nun bekämpfen.

Sollen wir nun Beifall klatschen?

Auf Grund der Gesetzgebung und der Gleichmacherei sind viele lokale Kulturgüter und Dinge verschwunden. Ich denke da zum Beispiel an diverse Rohmilchkäse und naturheilkundliche Präparate.

Kommen die wieder?

Außerdem: wenn wir nun doch ein Anhängsel der USA werden mit diesem komischen TTip oder wieauchimmer das heißt und unsere Hähnchen nun in Chlorwasser gewaschen werden und unsere Tiere nun doch in den Genuss von genetisch veränderten Futtermitteln kommen.

Brauchen wir deshalb eine Vereinfachung? Damit die USA bei uns besser mit ihren Gütern Handel…

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s